Pferdewallfahrt

Wallfahrtsamt am Freialtar, anschließend Segnung der Pferde

Traditionell findet jährlich am letzten Sonntag im September die Pferdewallfahrt auf dem Höherberg statt.

Das Wallfahrtsamt beginnt um 10.15 Uhr am Freialtar.

Nach dem Amt wird Pfarrer Matthias Kaminski, Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Laurentius mit den Kirchorten Bodensee, Gieboldehausen und Wollbrandshausen, allen Reitern hoch zu Ross oder mit der Kutsche den Segen Gottes spenden.

Diese Tiersegnung hat für viele Pferdefreunde eine große Bedeutung. Mit der Segnung der Vierbeiner (Einzelsegnung) danken sie Gott für die Anhänglichkeit und Treue ihrer Tiere. Gleichzeitig erbitten wir im Segensgebet, dass die Tiere vor Krankheiten und Gefahren bewahrt bleiben. Die Pfarrgemeinde St. Laurentius lädt alle Gläubigen und Pferdefreunde aus nah und fern herzlich ein!

Mit der Pferdewallfahrt am Sonntag, 30. September 2018 endet auch das Wallfahrtsjahr 2018 auf dem Höherberg. 

Termin
30.09.2018, 10:15 Uhr
Ort
Wallfahrtskapelle zu Ehren der Heiligen 14 Nothelfer
Höherberg
37434 Wollbrandshausen