Ökologisch statt konventionell

Gertrud und Conrad Ebert aus Werxhausen berichten von ihren Erfahrungen.

An zwei Abenden in unserem Dekanat werden wir „Besuch“ haben, von einer ökumenischen Pilgergruppe, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzt. In Rhumspringe kommt die Pilgergruppe vom Harz herunter am frühen Abend des 10.09.21 im Pfarrheim an. Dort wird es ein gemütliches Beisammensein geben. Ab 19.30 Uhr im Pfarrheim sind Interessierte eingeladen, mit den Pilgern über „Gott und die Welt“ ins Gespräch zu kommen.

Am Morgen des 11.09.21 ist das Mitpilgern von Rhumspringe nach Bernshausen möglich. Dort trifft die Pilgergruppe am Seeburger See ein.

Am Abend des 11.09.21 geht es um 20.00 Uhr in der Bernshäuser Kirche um das Thema Ökologische Landwirtschaft. Das Ehepaar Gertrud und Conrad Ebert aus Werxhausen werden aufzeigen, was bedacht werden muss, wenn konventionelle Landwirtschaft auf ökologische Maßstäbe umgestellt wird.

Termin
11.09.2021, 20:00 Uhr
Ort
Kirche St. Peter und Paul
Rosenstraße
Bernshausen
Anmeldefrist
02.09.2021
Information und Anmeldung
Sigrid Nolte
Tel.: 0 55 27 / 84 74 19