„Kunst und Kuchen“ bei LEBENDIG – SINNLICH – ENDLICH: ein grafisches Kaleidoskop

Donnerstags, samstags und sonntags: „Kunst und Kuchen" im Ursulinenkloster (Neutorstraße 9). Der Kunst-Leistungskurs 12 des Eichsfeld-Gymnasiums Duderstadt zeigt grafische Werke, die unter dem Semesterthema „Bild des Menschen“ entstanden sind.

Es sind sowohl Handzeichnungen unter Verwendung verschiedenster Materialien wie Kohle, Bleistift, Kuli oder Kreiden als auch Kaltnadelradierungen zu sehen. Ebenso zeigt sich in der Motivwahl eine individuelle und oft auch sehr persönliche Interpretation des gezeichneten Gegenübers. So lassen sich in der Ausstellung Porträts von Jung und Alt betrachten, aber auch das Miteinander - das Dazwischen - haben die Schülerinnen und Schüler zeichnerisch untersucht - zwischen Geschwistern, zwischen Mutter und Kind, die Beziehung zu den Großeltern.  Der Betrachter wird dazu eingeladen sich auf die kaleidoskopartig zusammengestellte Bilderschau einzulassen, die auf mögliche eigene Erfahrungen im tagtäglichen Zusammentreffen mit seinen Mitmenschen verweist.

Leitung: Sophia Pontius, Kunsterzieherin

Öffnungszeiten

  • Montags bis freitags 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr
  • Gründonnerstag bis einschließlich Ostermontag geschlossen.
  • In der Osterzeit ab Osterdienstag bis 12. Mai zusätzlich samstags und sonntags 15 bis 17 Uhr.
  • Ab 25. April: donnerstags, samstags und sonntags „Kunst und Kuchen“ zwischen 15 und 17 Uhr.

Für Gruppen und Schulklassen nach Vereinbarung (weitere Zeiten möglich): Telefon: 0  55 27 / 9 14 50.

Termin
25.04.2019, 15:00 Uhr
- 12.05.2019
Ort
Gästebereich Ursulinenkloster Duderstadt
Neutorstraße 9
37115 Duderstadt
Tel.: 0 55 27 / 91 45-12
Fax.:
Information und Anmeldung
Sabina Mitschke
Tel.: 05527/9145-0
gaestebereich(ät)ursulinen-duderstadt.de