Klöppelkurs

Mit dem Klöppelkurs wollen wir ein altes Handwerk hier im Haus neu beleben, im Gästebereich des Ursulinenklosters Duderstadt (Neutorstraße 9).

Klöppelkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

In früheren Zeiten wurden im Handarbeitsunterricht der St. Ursula Schule die Techniken des Klöppels vermittelt. Es ist uns eine Freude, mit diesem Klöp- pelkurs an diese alte Tradition hier im Ursulinenkloster anzuknüpfen, im wahrsten Sinne des Wortes den Faden wieder aufzunehmen und dieses alte Handwerk heute zu beleben. Mit Frau Brigitta Roy-Feiler haben wir eine versierte Klöppellehrerin gefunden.

Klöppeln ist ein jahrhundertealtes Kunsthandwerk und beruht, auf zwei Griffelementen dem Drehen und dem Kreuzen von Fäden. An den Enden der Fäden hängen die Klöppel. Im Kurs wird mit jeweils zwei Paaren gearbeitet.

Durch diese Grundelemente entsteht eine Verflechtung und je nachdem wie diese angewandt werden, entstehen verschiedene Muster.

Weitere Infos zum Download im Folder.

  • Mit Ihrem Einverständnis wird zur weiteren Kursorganisation ihre Anmeldung an die betreffenden Dozenten/Dozentinnen weitergeleitet.

Downloads zum Thema

Termin
28.09.2020, 11:00 Uhr
- 01.10.2020, 14:00 Uhr
Ort
Gästebereich Ursulinenkloster Duderstadt
Neutorstraße 9
37115 Duderstadt
Tel.: 0 55 27 / 91 45-12
E-Mail: gaestebereich(ät)ursulinen-duderstadt.de
Leitung / Ansprechperson
Dr. Brigitte Roy-Feiler

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Information und Anmeldung
Sabina Mitschke
Tel.: 05527/9145-0
gaestebereich(ät)ursulinen-duderstadt.de