Artikel

Gemäß der geänderten Ausbildungsordnung bieten die Malteser in ihrer Duderstädter Berufsfachschule für Pflegekräfte ab diesem Jahr die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann an. Die Ausbildung beginnt am 1. September 2020, Bewerbungen sind jetzt schon möglich.

Altenpflege, Krankenpflege und Kinderkrankenpflege waren bislang drei getrennte Ausbildungsberufe, die seit diesem Jahr durch die neue Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann ersetzt werden. Die neuen Pflegekräfte sollen mehr Kompetenzen haben als bisher und damit auch einen größeren Entscheidungsspielraum. „Dadurch wird pflegerisches Handeln nicht nur attraktiver, sondern auch professioneller“, begrüßt Jaqueline Haase, Dienststellenleiterin der Malteser in Duderstadt, diese Verbesserungen.

In ihrer Berufsfachschule für Pflegekräfte haben sich die Malteser in Duderstadt längst auf die neue Ausbildung eingestellt und freuen sich auf Bewerbungen für die insgesamt 24 Ausbildungsplätze. Die Generalistische Ausbildung dauert drei Jahre und umfasst 2.380 Stunden mit theoretischem und fachpraktischem Unterricht. Hinzu kommt eine praktische Ausbildung von 2.500 Stunden. Dabei arbeiten die Malteser mit dem Krankenhaus St. Martini in Duderstadt sowie Pflegeeinrichtungen der Region eng zusammen. Absolventen des Ausbildungsganges können außerdem nach dem zweiten Lehrjahr Schwerpunkte wählen und haben die Möglichkeit, eine Altenpflegeprüfung abzulegen.

Zugangsvoraussetzungen sind der Realschulabschluss, qualifizierte Hauptschulabschluss oder gleichwertige Abschlüsse. Außerdem ist die Ausbildung zertifiziert und kann somit auch als Umschulung von den jeweils zuständigen Ämtern gefördert werden. Weiterhin benötigen die Bewerber einen praktischen Ausbildungsplatz, den die Malteser bei Bedarf gerne bei ihren Kooperationspartnern vermitteln.

Daneben bieten die Malteser in ihrer Berufsfachschule in Kooperation mit der Fakultät Gesundheit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaft auch die Weiterbildung zum Praxisanleiter an. Diese 300-stündige Ausbildung befähigt die Absolventen, in ihren Einrichtungen Auszubildende fachlich zu begleiten. Auch die gesetzlich vorgeschriebene jährliche Fortbildung von 24 Stunden wird ab Juni 2020 angeboten.

 

Information und Bewerbung

Staatlich anerkannte Berufsfachschule Pflege
Schützenring 6
37115 Duderstadt

Jaqueline Haase, Dienststellenleiterin
Telefon: 0 55 27 / 98 92 60
E-Mail: jaqueline.haase(ät)malteser.org
Internet: www.malteser-duderstadt.de